Allgemein

SPD-Gemeindeverband stellt Liste für den Verbandsgemeinderat auf

Mit einer ausgewogenen Liste startet die SPD in der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg in die Kommunalwahlen am 26. Mai. Bürgermeister Harald Westrich geht als Spitzenkandidat ins Rennen, auf dem zweiten Platz folgt die Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbands Martina Stein, die zudem für das Amt der Stadtbürgermeisterin in Otterberg kandidiert. Das Spitzenfeld komplettieren auf den Plätzen drei, vier und fünf der derzeitige Fraktionsvorsitzende im Verbandsgemeinderat Hans-Peter Keller (Niederkirchen), Julia Hornef-Schiffer (Mehlbach) und der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Martin Müller (Otterberg).

„Mit unserer Liste haben wir eine gute Mischung aus erfahrenen und neuen Gesichtern; zudem sind die Ortsgemeinden ausgewogen repräsentiert, sodass wir den Menschen in der Verbandsgemeinde ein gutes Angebot machen können“, so Gemeindeverbandsvorsitzende Martina Stein.

Die vollständige Liste sieht wie folgt aus: 1. Harald Westrich (Otterbach), 2. Martina Stein (Otterberg), 3. Hans-Peter Keller (Niederkirchen), 4. Julia Hornef-Schiffer (Mehlbach), 5. Martin Müller (Otterberg), 6. Volker Degen (Otterbach), 7. Antonios Fotopoulos (Katzweiler), 8. Thomas Cornelius (Heimkirchen), 9. Martin Welle (Schallodenbach), 10. Walter Schneck (Olsbrücken), 11. Erika Brand (Otterberg), 12. Holger Jung (Sambach), 13. Dieter Burkey (Otterberg), 14. Walter Fender (Heiligenmoschel), 15. Marco Schuster (Niederkirchen), 16. Susanne Vogel (Sambach), 17. Dirk Boltze (Katzweiler), 18. Arno Mesenburg (Mehlbach), 19. Michael Fritz (Niederkirchen), 20. Erwin Carra (Otterberg), 21. Sascha Nickel (Otterbach), 22. Karin Albert (Katzweiler), 23. Thorsten Haferanke (Olsbrücken), 24. Host Schulz (Katzweiler), 25. Rolf Stein (Otterberg), 26. Thomas Zerotzki (Otterbach), 27. Joachim Donner (Niederkirchen), 28. Harry Braun (Mehlbach), 29. Erwin Jung-Halbgewachs (Katzweiler), 30. Annette Fauß (Otterbach), 31. Mark Redd (Niederkirchen, 32. Klaus Rosenthal (Otterberg). Als Ersatzkandidaten stehen zur Verfügung: Reimar Jung (Katzweiler), Karl Westrich (Otterbach) und Sebastian Mohrhardt (Otterberg).